Jan 31 2013

Hautpflege: Wann Feuchtigkeitscreme schadet

Im Winter braucht unsere Haut besonders intensive Pflege. Kälte und Wind sowie der Wechsel zwischen warmer Heizungsluft und eisigen Temperaturen im Freien machen sie rissig und trocknen sie aus. Um die Haut wieder geschmeidig zu machen, greifen viele zu Feuchtigkeitscremes. Damit tun sie ihr jedoch doch keinen Gefallen, sondern riskieren im schlimmsten Fall sogar Hautschäden. Read more »

Jan 31 2013

Salzarm essen, Übergewicht abbauen, dazu viel Bewegung

Stuttgart (ots) – Magazin Reader’s Digest gibt Ratschläge wie man Bluthochdruck vermeidet oder bekämpft

Bluthochdruck gehört in Deutschland längst zu den Volkskrankheiten, immerhin leiden 44 Prozent der Frauen und 51 Prozent der Männer darunter. Das Magazin Reader’s Digest gibt in seiner Dezember-Ausgabe viele Tipps, was man vorbeugend gegen den lautlosen Killer tun kann. Die fünf goldenen Grundregeln: Gesund und salzarm essen, Übergewicht abbauen, nicht rauchen, regelmäßig Sport treiben und maximal ein bis zwei alkoholhaltige Getränke pro Tag konsumieren. Read more »

Jan 28 2013

Exklusive Badezimmerartikel mit Service

Das Badezimmer wird oftmals als Raum dargestellt, in dem die Körperpflege vollzogen wird. Doch eigentlich sollte dieser Raum des Eigenheimes der Erholung beziehungsweise der Entspannung dienen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, das Badezimmer mit exklusiven Badezimmermöbeln auszustatten.

 

Exklusive Badezimmerausstattung

 

Damit man sich im Badezimmer so richtig wohlfühlen kann, sind exklusive Badezimmermöbel die richtigen Einrichtungsgegenstände für diesen Raum. Das wundervolle Design und die modernen Farben, in denen die Badezimmermöbel hergestellt sind, bieten ein angenehmes Ambiente. Dazu können unterschiedliche Accessoires mit den ausgesuchten Einrichtungsgegenständen kombiniert werden, sodass eine farbliche Harmonie entstehen kann. Read more »

Jan 28 2013

Bügeleisen reinigen – eine Anleitung

So wirklich beliebt ist das Bügeln als wohl eine der unangenehmsten Tätigkeiten im Haushalt nicht und doch kann man es sich nicht einfach ersparen. Am Arbeitsplatz ist eine vom Waschen zerknitterte Kleidung ebenso nicht akzeptabel, wie zu feinen Anlässen oder Geschäftsessen. Doch man muss sich um weitaus mehr kümmern, als lediglich das Bügeln von Kleidungsstücken. Bügeleisen benötigen Pflege, damit sie ihre Aufgabe auch über einen längeren Zeitraum erledigen können. Vor allem um zwei wichtige Punkte muss man sich kümmern, um ein Bügeleisen regelmäßig auf Vordermann zu bringen. Auf der einen Seite wäre da die Entkalkung des Tanks, auf der anderen die Säuberung der Bügelplatte.

Regelmäßige Entkalkung für ein längeres Leben

Kalk macht sich nicht nur dadurch bemerkbar, dass Oberflächen einen unangenehmen und dreckigen weißen Film bekommen, sondern er trägt auch dazu bei, dass sich ein Gerät im Laufe der Zeit immer mehr und mehr abnützt, Öffnungen verstopft werden und die Nutzung stark eingeschränkt wird. Wer sich für ein hochwertiges Gerät entscheidet, vielleicht mit Hilfe von Tests, wie man sie auf www.buegeleisentest.com findet, der will dieses auch über einen langen Zeitraum behalten und nicht schon wieder bei nächster Gelegenheit aufgrund eines Defekts austauschen. Die Entkalkung eines Dampfbügeleisens kann das verhindern. Read more »

Jan 24 2013

Psychopharmaka an Unis: Studenten schlucken häufiger Tabletten

Studenten klagen schon lange über Stress, Leistungsdruck, Zukunftsangst. Jetzt zeigt eine neue Auswertung: Studenten nehmen heute deutlich länger und häufiger Psychopharmaka als früher. Gleichaltrige Erwerbstätige greifen nicht so oft zu Tabletten.

Das Studium zerrt offenbar an den Nerven: Deutsche Studenten nehmen inzwischen deutlich länger Psychopharmaka als früher. Eine Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt: 2010 erhielt ein Student statistisch betrachtet 13,5 Tagesdosen. Das sind 55 Prozent mehr als im Jahr 2006, damals waren es 8,7 Tagesdosen, das teilte die Krankenkasse am Mittwoch mit. Read more »

Jan 24 2013

Von wegen nur Sex: Deutsche Männer kuscheln gerne

Umarmungen lieben deutsche Männer laut einer aktuellen Umfrage. Aber nur theoretisch. Denn an Zärtlichkeit denken sie im Alltag selten. Von klopfenden Herzen und Zeitnot.

„Männer sind Schweine, traue ihnen nicht mein Kind. Sie wollen alle nur das Eine – Weil Männer nun mal so sind“, sangen „Die Ärzte“ 1998 und landeten mit der Überspitzung des Klischees „Frauen suchen nach Liebe, Männer nach Sex“ einen Riesenhit. Dass das testosterongesteuerte Geschlecht jedoch lieber gleich zur Sache kommt und Streicheleinheiten als lästig betrachtet, ist jedoch anscheinend falsch. Deutsche Männer kuscheln nämlich laut einer neuen Umfrage des Happiness Instituts von Coca-Cola unter 2000 Bundesbürgern außerordentlich gerne. 80 Prozent sind glücklich, wenn sie mit ihrer Partnerin kuscheln. Drei Viertel aller befragten Männer zwischen 14 und 69 Jahren verspüren während eines romantischen Abends zu zweit Lebensfreude. Read more »

Jan 23 2013

Mietrecht 2013 und Co. – was sich dieses Jahr ändert

Alle Jahre wieder ändern sich pünktlich zum Jahreswechsel einige Reglungen beim Mietrecht. Anfang 2013 müssen sich Mieter auf veränderte Konditionen bei der Mieterhöhung einstellen. Vermieter können vom Mietrechtsänderungsgesetz profitieren, welches am Donnerstag im Bundestag verabschiedet werden könnte. Dieses Gesetz vereinfacht Mietpreisänderungen und erleichtert Hauseigentümern den Rausschmiss von zahlungsunfähigen Mietnomaden. Read more »

Jan 22 2013

Energieverlust bei Bodentreppen

Die Bodentreppe verbindet die oberste Etage mit dem Dachboden. Wenn diese innerhalb der Wohnung liegt, wird üblicherweise eine Ausstiegsluke von einem Quadratmeter benötigt. Gerade Raumspar-Bodentreppen, welche man Platz sparend weg klappen oder zusammen schieben kann, verfügen über diesen Ausstieg. Diese Fläche muss man unbedingt luftdicht verschließen. Denn ansonsten stellt die Bodentreppe eine sogenannte Kältebrücke dar. Wärme aus der Wohnung entweicht, Kälte gelangt in die behagliche Wohnung und nimmt ihr so die Gemütlichkeit.

Kältebrücken und ihre Folgen

Die Folgen dieser Kältebrücken sind hohe Kosten für die Heizung, wobei auch noch Energie verschwendet wird. Für die Umwelt stellt die Wärmeabgabe ebenfalls eine Belastung dar. Man kann ganz leicht nachprüfen, ob die Bodentreppe abgedichtet ist. Bei den Bodentreppen einfacher Bauart ohne Wärmedämmung spürt man einen Luftzug an den Seiten der Treppe. Die Wärme wird in den Dachboden abgesaugt und staut sich unterhalb des Daches. Damit sind diese Bodentreppen wahre Energiefresser. Read more »

Jan 21 2013

Bratwurst und Kotelett: Grillen ohne Risiko

Weniger Fett – kein Bier: Beim Garen über offener Glut bilden sich oft krebserregende Chemikalien. Doch das lässt sich vermeiden – mit ein paar einfachen Tricks.

Dieses Zischen, das Fetttropfen von sich geben, wenn sie von einem Stück Fleisch durch den Rost in die Glut fallen und verbrennen, es klingt in den Ohren hungriger Griller wie Musik. In den Ohren von Krebsforschern und Lebensmittelchemikern klingt dasselbe Zischen ganz anders: wie ein Warnsignal. Read more »

Jan 14 2013

Pflegereform tritt in Kraft

Freitag, 28. Dezember 2012

Köln – Mehr Geld für Demenzkranke und höhere Beiträge zur gesetzlichen Pflegever­sicherung: Das sind die wichtigsten Änderungen im Bereich Pflege, die zum 1. Januar 2013 in Kraft treten. Sie sind Bestandteil des Pflegeneuausrichtungsgesetzes (PNG).

Hier ein Überblick:

Anzeige

Beiträge
Der Beitragssatz zur gesetzlichen Pflegeversicherung steigt von 1,95 auf 2,05 Prozent. Für Kinderlose erhöht er sich von 2,2 auf 2,3 Prozent. Mit den Mehreinnahmen sollen neue Leistungen für Demenzkranke finanziert werden. Read more »

WordPress Themes