Jul 26 2013

Sanfte Geburt per Kaiserschnitt?

Kaisergeburt – so nennt sich der neueste Trend beim Kaiserschnitt: Die Eltern können zuschauen, wie der Arzt das Baby aus dem Buch hebt. Danach darf es sofort zum Kuscheln auf die Brust der Mutter. Wie die Kaisergeburt genau funktioniert? Wir haben nachgefragt.

Kaisergeburt – was ist das?

Die Geburt im OP ist in den letzten Jahrzehnten immer schonender für Mutter und Kind geworden. Aber etwas ist bisher unverändert geblieben: Auch wenn die Mutter nur eine Periduralanästhesie (PDA) hat, bekommt sie ihr Baby erst nach einiger Zeit in den Arm gelegt – fertig abgenabelt und meist schon angezogen oder zumindest in trockene Tücher gehüllt. Mit einer neuen Methode, der so genannten Kaisergeburt, ist es jetzt erstmals möglich, dass das Baby auch nach dem Kaiserschnitt schon seine ersten Lebensminuten auf der Brust der Mutter genießen kann. Der unvergleichliche Duft, die ersten innigen Blicke – all das gehört gleich den Eltern. Und der Vater darf sogar die Nabelschnur durchtrennen. Read more »

Jul 25 2013

Ein Arzt sollte sich vor der ersten juristischen Auseinandersetzung um eine Rechtsberatung kümmern

Einem Mediziner kann in dem komplizierten deutschen System schnell ein Fehler unterlaufen, der ihm als Behandlungsfehler ausgelegt wird. Für diesen Fall sollte er gerüstet sein mit einer hochseriösen Rechtsberatung Online

Niedergelassene Ärzte werden als Mitglieder der Kassenärztlichen Vereinigung mit einer großen Anzahl von Verwaltungsvorschriften konfrontiert, in denen Honorarrückforderungen oder Geldstrafen festgelegt sind. Oft weiß der einzelne Arzt nicht, wie er sich gegen derartige Maßnahmen verteidigen kann. Als Beispiel sei hier der Honorarbescheid genannt. Ein Honorarbescheid ist grundsätzlich immer vorläufig. Eine nachträgliche Korrektur kann erfolgen, wenn bei der Wirtschaftlichkeitsprüfung oder der Überprüfung der Berechnung Fehler entdeckt werden. Darüber hinaus kann das Honorar teilweise oder ganz aufgrund einer Plausibilitätsprüfung zurück gefordert werden. Read more »

Jul 23 2013

Telemedizin: Vorsprung durch Rückschritt

Beim Infarkt geht es um jede Minute: So schnell wie möglich muss mit einem Herzkatheter das verschlossene Gefäß geöffnet werden, einmal verlorener Herzmuskel ist nicht zu ersetzen. Kommen Patienten mit deutlicher Verzögerung ins Katheterlabor, sinkt die Überlebensrate.

Sven Meister ist Informatiker am Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik. Gemeinsam mit dem Kardiologen Guido Michels von der Uni Köln hat er ein System entwickelt, das die Auswertung von EKG-Daten nach einem Herzinfarkt beschleunigt. Read more »

Jul 20 2013

Sexualtherapie auf der DLDwomen –

Wie eine Sexualtherapie eingeschlafene Beziehungen wieder belebt, das wollten die Teilnehmer auf der DLDwomen ganz genau wissen. Sexualmedizinerin Elia Bragagna sprach dann aber weniger von ewiger Liebe und mehr von Nacktheit und Vibratoren.
Romantik, Zuneigung, Leidenschaft – Liebe zwischen zwei Menschen hat viele Aspekte. Alle sind mit Vorurteilen, Erwartungen und Wünschen verbunden. Und wenn diese Vorstellungen nicht erfüllt werden, wird es schnell schwierig in Beziehungen. Besonders beim Sex schlagen selbst verliebte Herzen oft nicht im Gleichklang. Der FOCUS hat in dieser Woche gezeigt, wie sehr Sex die Qualität und das Gelingen einer glücklichen Paarbeziehung dominiert. Das Titel-Thema lautet „So hält die Liebe auf Dauer – Wie Sex wirklich glücklich macht.“ Die Autoren rufen sogar eine zweite sexuelle Revolution aus, weil deutsche Paare zunehmend Sex-Seminare besuchen, die sexuelle Langsamkeitentdecken, und den Sado-Maso-Roman „Shades oft Grey“ quasi als Sex-Ratgeber lesen.

Sexprobleme sind auch Beziehungsprobleme

Sie könnten auch die Online-Aufklärung von Elia Bragagna in Anspruch nehmen. Die 57-Jährige ist Österreichs bekannteste Sexualmedizinerin, Gründerin der Akademie für Sexuelle Gesundheit (AfSG) in Wien und Verantwortliche der Online-Enzyklopädie SexMedPedia. Auf der DLDwomen-Konferenz gab die Sexualtherapeutin Tipps, wie Paare ihre auseinanderdriftenden sexuellen Bedürfnisse wieder in Einklang bringen. „Regel Nummer eins für unbefriedigte Paare: Es gibt keinen Schuldigen bei einer Flaute im Bett, aber Ursachen. Die muss das Paar herausfinden.“ Sexualstörungen seien oft nicht von Beziehungsproblemen zu trennen. Sie bedingen sich gegenseitig, und dieses Knäuel gelte es zu lösen, wenn ein Paar zurück zu Lust und Leidenschaft finden will.

Die Hilfe eines Sexualtherapeuten sei sinnvoll, weil er Anregungen gibt, die ein Paar selbst nicht umsetzen würde. „Frauen sehen sich zum Beispiel immer unter ästhetischen Gesichtspunkten. Sie sehen hängende Brüste und eine nicht perfekte Vagina. Männern ist das im Zusammenhang mit Sex und einer geliebten Partnerin überhaupt nicht wichtig.“ Die Frauen sollten sich einmal ganz auf das Fühlen einlassen. Read more »

Jul 19 2013

Warum das Leben mit Kindern so super ist

Wir beschweren uns über sie, wir verstehen sie nicht, sie sind uns ein bisschen peinlich, sie kommen uns seltsam vor, sie machen Quatsch, sie fragen ständig nach, sie flippen aus. Die Liste der Gründe, warum Eltern manchmal oder auch öfter genervt von ihren Kindern sind, ist lang. Umso schöner ist die Zusammenstellung, die Katja Schnitzler auf süddeutsche.de verfasst hat – nämlich “20 Gründe, warum wir auf den täglichen Wahnsinn nicht verzichten wollen”. Da hängen wir uns einfach hintendran. Read more »

Jul 19 2013

So macht Sex glücklich

Sicher hat das Internet dazu beigetragen, was der Report beschreibt. Die Leute sind lockerer geworden und wenn man an die Single-Seiten und Webshops für Spielzeug für Erwachsene denkt, dann ist das doch nichts Schlechtes. Wir erleben gerade eine zweite sexuelle Revolution: Immer mehr Paare wollen ihre Leidenschaft wieder anfachen und besuchen deshalb Sex-Seminare. Auch beim Spielzeug sind die Deutschen experimentierfreudig.
 
Es ist der neue Sex-Trend: Forscher und Lehrer helfen Paaren, die Leidenschaft wieder zu entdecken. In Liebesschulen und „Slow Sex“-Seminaren erleben sie erfüllte Erotik ohne Leistungsdruck. Die renommierte amerikanische Sexualtherapeutin Amy Jo Goddard ist deshalb der Überzeugung, dass „wir gerade eine neue sexuelle Revolution erleben“.In unserer Gesellschaft sei lange die Vorstellung verankert gewesen sei, dass Sex etwas Natürliches, Animalisches sei, das nicht gelernt werden müsse, sagte Goddard zu FOCUS. Vor allem Männer würden sich schwertun zuzugeben, dass sie in Liebesdingen lernbedürftig sind. Aber, so die Forscherin weiter, „das ändere sich jetzt. Genauso wie Paare einen Tanzkurs belegen oder gemeinsam Yoga üben, lassen sich mehr und mehr Menschen zu Zweisamkeit um Schlafzimmer anleiten. Menschen begreifen, dass man Sex lernen kann und muss. Und legen die Scheu ab, sich von einem Lehrer unterweisen zu lassen.“

Der neue FOCUS dreht sich um das Thema Sex. Die Titelgeschichte verrät, wie er glücklich macht und wie Ihre Liebe auf Dauer hält. Read more »

Jul 18 2013

Diagnose Brustkrebs – Nicht nur ein Gentest kann Leben retten

Wenn sich ein Weltstar wie Angelina Jolie beide Brüste amputieren lässt und das öffentlich macht, ist es verständlich, dass dies ein gewaltiges Echo auslöst. Aber machen derartige präventive Maßnahmen Sinn? Wie jeder einzelne Vorsorge treffen kann.
Aus medizinischer und gesellschaftlicher Sicht wirft die Mastektomie, bei der der 37-jährigen Schauspielerin das Drüsengewebe entnommen und durch Implantate ersetzt wurde, einige über diesen prominenten Einzelfall hinausgehende Fragen auf: Machen derartige präventive Maßnahmen Sinn?

In ihrem Artikel „My Medical Choice“ in der New York Times erwähnt Angelina Jolie, dass ihr Körper ein defektes BRCA1-Gen aufweist und ihr Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, bei 87 Prozent lag. Mehrere Mitglieder ihrer Familie erkrankten an Brustkrebs bereits in jungem Alter. Insofern ist es nachvollziehbar, dass die Mutter von sechs Kindern vor einer derartigen Erkrankung Angst hat. Ihr Brustkrebsrisiko ist aufgrund des Eingriffs auf unter fünf Prozent gesunken, wenngleich in ihrem Körper ein weiteres Risiko immer noch besteht: Eine Wahrscheinlichkeit von etwa 50 Prozent, an Eierstockkrebs zu erkranken. Read more »

Jul 18 2013

Hybridhaus: moderner Hausbau ohne Energiekosten

Hausbauern stehen mit dem Nullenergiehaus, Passivhaus oder Niedrigenergiehaus inzwischen eine ganze Reihe von energiesparenden Varianten zur Verfügung. Mit dem Hybridhaus gibt es eine weitere Variante: Durch die Kombination verschiedener Techniken sollen beim Hybridhaus keine Heizkosten entstehen.

Einen Hausbau umzusetzen verbraucht heutzutage nicht mehr die größten Ressourcen, stattdessen erzeugen die Abhängigkeit von den Energielieferanten für Strom, Heizung und Warmwasser die meisten Bedenken. Der Bau eines Effizienzhauses nimmt die Herausforderung, möglichst geringe Zusatzkosten entstehen zu lassen, an. Verschiedene Effizienzhaustypen wie das Nullenergiehaus, das Passivhaus, das Niedrigenergiehaus sowie das KFW-Effizienzhaus ermöglichen zwar den Bau eines Massivhauses mit sehr geringen Nebenkosten, jedoch können sie eine vollständige Reduktion der Ausgaben für Energie nicht gänzlich ausschließen. Der einzige Haustyp, der alle Nebenkosten und Abhängigkeiten von Dritten ausschließen kann, ist das Hybridhaus. Read more »

Jul 17 2013

Natürliches Geheimmittel sorgt für schönes Haar

Er verleiht Salaten ihre Würze, reinigt den Küchenboden und soll sogar Fieber senken: Essig gilt als wahres Wundermittel. Aus dem Küchenhaushalt ist er deshalb kaum noch wegzudenken. Und auch in der Kosmetik wird das Naturprodukt immer bedeutender. So soll verdünnter Apfelessig den Haaren einen seidigen Glanz verleihen und gereizte Haut wieder geschmeidig machen. Was Essig noch so alles kann und wie Sie die Naturkosmetik ganz einfach selbst herstellen. Read more »

Jul 14 2013

Online Rechtsberatung im Medizinrecht

Auch bei niedergelassenen Medizinern und Mitarbeitern im medizinischen Bereich wird die Möglichkeit, sich erstmal im Netz juristisch unterstützen zu lassen, andauernd beliebter. Dies ist eine günstige Option, ohne riesigen Kapitalaufwand eine 1. Beurteilung zu einem echten Fall zu erhalten. Ärzte genießen zu Recht ein hohes Ansehen in der Gesellschaft. Sie retten Leben und heilen Krankheiten. Was aber ist, wenn einmal bei einer Behandlung nicht alles glatt geht? Auch Ärzte sind nur Menschen und können Fehler machen und gerade im medizinischen Bereich führen Fehler häufig zu schwerwiegenden Konsequenzen. Wenn so etwas geschieht, dann braucht der Arzt, welcher den Fehler begangen hat, unbedingt juristischen Beistand. Eine erste Einschätzung der rechtlichen Lage kann sich der Arzt heutzutage ganz einfach bei einer Online Rechtsberatung einholen. Bei einer solchen Rechtsberatung, die über ein Onlineportal erfolgt, kann eine erste konkrete Einschätzung des Sachverhalts gegeben werden und es können schon einmal vorab einige Dinge geklärt werden. Ein solcher erster Einstieg in die Rechtsmaterie ist somit sowohl für den betroffenen Arzt als auch den Rechtsanwalt durchaus hilfreich und sinnvoll. Read more »

WordPress Themes