Posts tagged: Sport

Feb 02 2016

Diabetes – Zuckerkranke müssen bei mehr Sport ihre Therapie anpassen

Mehr Sport – ein guter Vorsatz, den wohl auch der eine oder andere Diabetiker gefasst hat. Betroffene müssen bei mehr Bewegung allerdings ihre Therapie anpassen. Diese Frage stellt sich übrigens auch für andere Situationen – zum Beispiel bei einem Klinik-Aufenthalt.

Steht Diabetikern ein Krankenhausaufenthalt bevor, planen sie diesen nach Möglichkeit gemeinsam mit ihrem Hausarzt. Einige Fragen sollten Betroffene ihrem behandelnden Arzt stellen, rät die Organisation DiabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

Soll man während des Aufenthaltes Insulin und/oder Tabletten wie gewohnt einnehmen oder muss die Dosis angepasst werden? Soll auch am Tag des Eingriffs der Blutzucker wie üblich gemessen und das Insulin gespritzt werden? Was tun, wenn eine Unterzuckerung droht? Diese und mögliche weitere Fragen notiert man sich am besten und nimmt sie mit zu den Vorgesprächen.

Blutzucker messen: Vor, während und nach dem Training

Machen Diabetiker Sport, benötigen sie etwa zusätzliche Broteinheiten beziehungsweise weniger Insulin. Darauf weist die Organisation DiabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe hin. Deshalb sollten sie vor, während und nach dem Training den Blutzucker messen.

Es gibt auch Sportgruppen für Diabetiker, die Neulingen Unterstützung bieten. Die Seite www.diabetes-sport.de bietet einen Überblick über die Angebote. Wer noch nie oder vor vielen Jahren das letzte Mal Sport getrieben hat, sollte sich am besten vor dem Start vom Arzt durchchecken lassen.

 

Link zur Homepage:

www.focus.de/

Apr 22 2014

Schule & Unterricht –

STANDARD: In Österreich gibt es, ausgelöst durch Olympia 2012, wo „Dabei sein ist alles“ sehr wörtlich genommen wurde und keine einzige Medaille errungen werden konnte, eine Debatte um den Turnunterricht in der Schule. Gefordert wird eine tägliche Turnstunde – eine richtige, berechtigte Forderung?

Kubesch: Die Forderung ist äußerst berechtigt. Ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Sportangebot ist für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen absolut zu empfehlen, sowohl was ihre körperliche als auch ihre geistige Entwicklung anbelangt. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die körperliche Fitness einen positiven Effekt auf Gehirnfunktionen ausübt, die in einem engeren Zusammenhang mit der Lernleistung stehen als der IQ. Die körperliche Fitness kann ich aber nur steigern, indem ich viel Sport ausübe. Read more »

Apr 16 2014

Herz-Schäden: Extremer Ausdauersport kann lebensgefährlich sein

An einem März-Tag lief Micah True in die Berge von New Mexico. Es sollte mit 20 Kilometern eine gemütliche Runde werden für den Mann, der es in den Vereinigten Staaten als Ultramarathonläufer zu Ruhm gebracht hatte. Jede Woche absolvierte Micah True 270 Kilometer, gern zeigte der 58-Jährige seinen nackten Oberkörper, an dem kein Gramm Fett zu sehen war.

Doch an diesem Tag war die Anstrengung zu viel für Micah True. Es dauerte vier Tage, bis Helfer seinen Körper entdeckten, mit den Füßen in einem Bach. Sein Herz hatte aufgehört zu schlagen. Wie eine Autopsie ergab, war es vergrößert und offenbar voller Narben. Read more »

Apr 16 2013

Freizeit – Boule: Ein Spiel mit Maß und Ziel

Im Trainingskeller des österreichischen Pétanque-Clubs im siebenten Wiener Gemeindebezirk geht es sehr jovial zu. Bekannte werden mit Handschlag begrüßt, Fremde sofort in die freundschaftliche Runde integriert. Man kennt sich mit Vornamen und bestellt beim Vereinsobmann von „Pro Pétanque Wien“, Karl Hessl, der heute hinter der Bar steht, eine Dose Wieselburger. An den zwei Bahnen im Keller des Altbaus mischen sich dann die Teams.

Ob Student, Hausfrau oder Pensionist, mitspielen kann beim Boule, wie dieser Sport bei uns synoym bezeichnet wird, jeder: „In unserem Verein ist der Jüngste 16 Jahre alt, der älteste Spieler wird dieses Jahr 84“, erzählt Hessl nicht ohne Stolz. Das Spiel kommt mit seinem unkomplizierten Aufbau jedem entgegen: „Alles, was Sie brauchen, ist ein Set mit Kugeln, ein bisschen Zeit und ein paar gute Freunde“, sagt Hessl. Read more »

Dez 30 2012

Schule & Unterricht –

STANDARD: In Österreich gibt es, ausgelöst durch Olympia 2012, wo „Dabei sein ist alles“ sehr wörtlich genommen wurde und keine einzige Medaille errungen werden konnte, eine Debatte um den Turnunterricht in der Schule. Gefordert wird eine tägliche Turnstunde – eine richtige, berechtigte Forderung?

Kubesch: Die Forderung ist äußerst berechtigt. Ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Sportangebot ist für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen absolut zu empfehlen, sowohl was ihre körperliche als auch ihre geistige Entwicklung anbelangt. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die körperliche Fitness einen positiven Effekt auf Gehirnfunktionen ausübt, die in einem engeren Zusammenhang mit der Lernleistung stehen als der IQ. Die körperliche Fitness kann ich aber nur steigern, indem ich viel Sport ausübe. Read more »

WordPress Themes